Start Termine Rheingold Unterkünfte Goldländer Wissen Rückblick Shop Blog Kontakt

Länder des Goldes

Gold auf allen Kontinenten

Gold kommt auf allen Kontinenten dieser Erde vor - in Europa ebenso wie in Nord-, Mittel- und Südamerika, sogar in der Karibik, aber auch in Afrika, Asien, Australien und Ozeanien. Selbst die Antarktis beherbergt Goldvorkommen. Doch nicht überall können Goldsucher auf die Suche nach dem gelben Metall gehen. Strenge Gesetze, Kriegswirren oder einfach nur die Unerreichbarkeit der Goldfelder machen das Schürfen unmöglich. Auf den untergeordneten Seiten gebe ich einen kleinen, jedoch unvollständigen Überblick über das Gold der Erde.

Franz-Josef H. Andorf
www.Goldsucher.de

Goldfunde vor dem Regen

Für ein paar Tage war ich bei den Goldwäscherkollegen in der Schweiz. Dabei traf ich auch den Goldwäscher Reto Zwicky, der mir am Ufer der Kleinen Fontanne entgegenkam. Er hatte um die Mittagszeit seine Sachen gepackt und schlug vor einem drohenden Unwetter den Heimweg ein. Seit den Morgenstunden hatte er nach Gold geschürft. Seine Funde waren beachtlich: eine Unzahl großer Flitter hatte er aus den Sanden hinter einer Flußbiegung gewaschen. Den Rat, die Schlucht angesichts der angekündigten Regenfälle lieber bald zu verlassen, schlug ich in den Wind: Wenig später setzte starker Regen ein und ich hatte Mühe, angesichts des steigenden Wasserpegels wieder zurückzukehren.

Kleine Bilder antippen und vergrößern!

Obwohl ich es besser hätte wissen müssen, war ich nur mit Wanderschuhen in die Schlucht hinab gestiegen. Unter dem Dach einer Goldwäscherhütte konnte ich eine Pause einlegen und das Wasser aus den Schuhen gießen. Für den Rückweg mussten mehrere "Inseln", die ich aus einzelnen Steinen in den Fluss geworfen hatte, herhalten. Ihre Oberfläche war jedoch zu glitschig, dass selbst die rauhe Fläche meiner Sohlen keinen Halt fanden und ich mit den Füßen erneut ausrutschte. Kurz vor dem Ausstieg war der Fluss bis an beide Berghänge angeschwollen. So blieb mir nur die Möglichkeit, an einer Felswand das letzte Stück des Weges zu erklettern. Fahrlässigkeit hat eben seinen Preis.

Diese wunderschönen Goldflitter hat der elsässische Goldsucher Guy Pflieger im Sommer 2007 während weniger Goldwaschversuche aus dem Rheinsand bei Neuenburg am Rhein geholt.

Auf der Rückfahrt besuchte ich noch Toni Obertüfer vom Goldwasch-Shop in Willisau, um tags drauf auf der französischen Rheinseite neue Goldwaschstellen auszumachen. Auf der Geröllbank unmittelbar an der neuen Rheinbrücke bei Hartheim (A5, eigene Autobahnausfahrt) fanden sich bereits erste Spuren von Goldwäschern. Ein weiterer vielversprechender Waschplatz lag bei bei Steinenstadt (Panzerplatte). Demnächst werde ich hier Probewaschungen vornehmen.

Glück auf!
Franz-Josef H. Andorf

Mit GOLDSUCHER.DE echtes Gold waschen am Rhein... DAS ORIGINAL!